Juli: Strohballenhaus Ursula – St. Pölten/NÖ

Binder-westseite

Strohballenhaus von Ursula und Peter in St. Pölten, entsteht größtenteils im Selbstbau mit StrohNatur-Unterstützung (Strohballen-Infill)

Baustellen-Workshop 3.-7. Juli: Neubau in St. Pölten, Strohballen-Infill.
Das Besondere an dieser Konstruktion: Wir bauen eine CUT-Konstruktion um eine tragende innere windausgesteifte „Scheunen-Konstruktion“, dadurch können wir die Ballen auf beiden Seiten (ohne Platten oder Verplankung) direkt beputzen.
Sprachen: deutsch/english
Unkostenbeitrag € 50,- (begrenzte Teilnehmerzahl, Verpflegung und einfache Übernachtung im Zelt oder in Gemeinschaftsräumen gratis).
Infos & Reservierung/Anmeldung: asbn@baubiologie.at.

Konstruktionsplan von Herbert Gruber (StrohNatur):

Plan von Anna Aichinger: